Außenjalousien und Raffstoren

Außenjalousien und Raffstoren bieten eine flexible Beschattung Ihrer Fensterflächen. Der Behang kann nicht nur auf- und abgefahren werden, sondern die Lamellen können auch stufenlos gewendet werden. Die Lamellen können beispielsweise so gestellt werden, dass die Sicht nach außen erhalten bleibt, die direkte Sonneneinstrahlung nach innen jedoch abgehalten wird.

Lamellenarten

Außenjalousien mit 50 mm breiten Aluminium-Lamellen eignen sich besonders zum Beschatten kleinerer Fenster. Raffstoren mit 60, 80 oder 100 mm breiten Lamellen sind eine ideale Beschattung auch für größere Fensterelemente.

Neben den häufig verwendeten gebörtelten Raffstore-Lamellen gibt es auch Flachlamellen, bei denen im aufgefahrenen Zustand das Lamellenpaket niedriger ausfällt. So können auch bei beengten Platzverhältnissen die gewünschten Raffstoren ausgeführt werden.

Abdunklungslamellen in Bogenform mit Kunststoffkeder an der Lamellen-Vorderkante werden vor allem dann eingesetzt, wenn besonderer Wert darauf gelegt wird, bei geschlossenen Lamellen den Lichteinfall möglichst gering zu halten.

Seitenführung

Als seitliche Führung stehen Seilführung durch eine polyamidummantelte Stahldrahtlitze, sowie Führungsschienen aus Aluminium zur Auswahl. Lamellen mit Seilführungen können näher an die seitliche Laibung herangeführt werden und machen einen filigraneren Eindruck. Raffstoren mit Führungsschienen halten höheren Windbelastungen stand.

Antriebsarten

Raffstoren können entweder mit Kurbel oder Elektromotor bedient werden. Bei Motorbedienung können Steuerungen mit Wind- und Sonnensensor vorgeschaltet werden, so dass automatisch immer die optimale Beschattung für Ihre Fensterelemente eingestellt wird. Außenjalousien mit 50 mm Lamellen können alternativ auch mit Schnurantrieb ausgeführt werden.

Paketabdeckung

Neben sichtbaren Blenden in vielen verschiedenen Formen und Größen können auch überputzbare Jalousiekästen verwendet werden, so dass bei aufgefahrenem Behang nichts mehr von der Jalousie sichtbar ist. Durch die große Farbauswahl bei den sichtbaren Blenden kann die Fassade optisch zusätzlich gestaltet werden.